im theater wie im leben ist es nicht die sprache, sondern stets der sprecher, der die bedeutung verleiht.

george tabori

Zungen-Brecher

station 9

Sprechen Sie die Zungenbrecher zunächst langsam, dafür aber korrekt. Erst wenn Sie sie korrekt aussprechen können, werden Sie allmählich schneller. Sprechen Sie jeden Satz mehrmals hintereinander.



  • Zehn zerquetschte Zwetschgen und zehn zerquetschte Zwetschgen sind zwanzig zerquetschte Zwetschgen.
  • Wenn der Benz bremst, bremst der Benz mit dem Benzbremslicht.
  • Zwei tschechoslowakische Chefchirurgen trafen sich beim tschechoslowakischen Chefchirurgenkongress.
  • Österreichisch „tschüss“ heißt tschechisch „tschö“. Tschechisch „tschö“ heißt österreichisch „tschüss“.
  • Max wachst Wachsmasken. Was wachst Max? Wachsmasken wachst Max.
  • Im dichten Fichtendickicht nicken die dicken Fichten, die dicken Fichten nicken im dichten Fichtendickicht.
  • Zwischen zwei Zwetschgenzweigen sitzen zwei zechenschwarze tschechisch zwitschernde Zwergschwalben.

der fitness-parcour für ihre artikulationsorgane

Sprechen Sie mit uns!
06221-4379387
Via Internet per eMail